Childaid - trotz Corona viele Erfolge für Kinder in Not - Einladung zur virtuellen Spendengala am 1. Advent !

Bildung, Bildung, Bildung – das ist in der ganzen Welt das Erfolgsrezept für ein gutes Leben. Am 12. November gab das Kinderhilfswerk Childaid Network in Königstein – natürlich virtuell – einen spannenden Einblick in ihre Bildungsprojekte mit benachteiligten Kindern in Indien und anderen asiatischen Ländern.

2019 hat Childaid mit rund 2 Mio. Euro über 50.000 Jungen und Mädchen gefördert und die Gehälter von 680 Lehrern und Sozialarbeitern bezahlt.

Der Jahresbericht 2019 enthält berührende Beispiele von Kindern und Jugendlichen, die mit Hilfe von Childaid wieder zur Schule gehen oder ihre Ausbildung abschließen konnten dadurch neue Chancen bekommen haben.

Bitte überzeugen Sie sich selbst – hier geht’s zur Aufzeichnung des Projektabends auf dem Youtube-Kanal von Childaid Network.

Die Corona-Pandemie hat zwar die kreativen Kräfte der Childaid-Teams mobilisiert und vieles Unmögliche möglich gemacht – erschwert die Projektarbeit aber dennoch erheblich.

Umso wichtiger ist es, die Arbeit von Childaid weiter kraftvoll zu unterstützen, denn wir dürfen die Kinder nicht im Stich lassen.

Bitte helfen deshalb auch Sie mit Ihrer Spende unter: www.childaid.net/spenden.

Und besuchen Sie die erste virtuelle Childaid-Spendengala „ChildaidNight“ am 28. November, dem 1. Advent.

Es gibt ein tolles Programm mit vielen Künstlern, Musikern, Aktionen und anschaulichen Berichten aus den Projektgebieten in Nepal, Indien, Myanmar und Bangladesch. Der Spaß steht im Mittelpunkt.

Ich bin dabei! Mehr Infos gibt’s in diesem Einladungsvideo auf Youtube: https://youtu.be/yrUd34o8jLU.

Fotos: Childaid-Website