Lebenslauf

 

 

Geboren am 27. Juli 1972 in Marl/Westfalen, röm.-katholisch, verheiratet, zwei Kinder


Ausbildung und Beruf
1992 Abitur an der Hans-Böckler-Kollegschule, Marl
1992 – 1995 Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank AG, Essen
1995 – 2000 Studium der Volkswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Abschluss: Diplom-Volkswirt
2000 – 2002 Fraktionsreferent der CDU Kreistagsfraktion im Kreis Recklinghausen
2002 – 2004 Fachreferent für Wirtschafts- und Strukturpolitik im Landratsbüro Kreis Recklinghausen
2004 – 2017 Hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Bad Soden am Taunus,
Mitglied Regionalverband FrankfurtRheinMain, zuletzt Fraktionsvorsitzender CDU Gruppe,
Vorstandsmitglied Abwasserverband Main Taunus,
Aufsichtsratsmitglied Main-Taunus-Verkehrsbetriebe
Politik
seit 1990 Mitglied der CDU
seit 2006 Mitglied Kreistag des Main Taunus Kreises,
Vorsitzender Haupt- und Finanzausschuss
seit 2011 Mitglied Regionalversammlung Südhessen,
Mitglied Ausschuss Umwelt, Energie und Klima sowie Arbeitskreis Grundsatzfragen
Bundestag
seit 12.10.2017 Direkt gewählter Abgeordneter für den Wahlkreis 181 Main-Taunus
Ord. Mitglied Ausschuss Bildung und Forschung
Ord. Mitglied Ausschuss für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe
Stv. Mitglied Ausschuss Arbeit und Soziales sowie Petitionsausschuss
Mitglied in den Fraktionsgremien:
Arbeitsgruppe Kommunalpolitik, Parlamentskreis Mittelstand
Mitglied der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft
Weitere Ämter und Mitgliedschaften
seit 2005 Vorstandsvorsitzender Mendelssohn-Gesellschaft Main-Taunus e.V
seit 2011 Verwaltungsrat Taunus Sparkasse, Vorsitz Prüfungsausschuss
seit 2015 Beiratsmitglied Süwag Energie AG
seit 2016 Beiratsmitglied Kliniken Frankfurt-Main-Taunus GmbH
seit 2018 Schirmherr Kinderhilfe-Verein „Stern des Südens e.V.“, Flörsheim
Ehrenmitglied der Freiwilligen Feuerwehr Bad Soden