Aktuelles


Gut für die Smart City Hattersheim: Klaus Schindling bleibt Bürgermeister !
Über 75% Zustimmung – ein überwältigendes Wahlergebnis für Klaus Schindling, den neuen und alten Bürgermeister von Hattersheim: Der Lohn für sechs Jahre tolle Arbeit beim Auf- und Ausbau der Smart City Hattersheim, die sich inzwischen weit über die Region einen Namen als Stadt der Rechenzentren gemacht hat. Gleichzeitig ein klarer Auftrag der Hattersheimerinnen und Hattersheimer,
Guter Austausch an vielen Orten im Wahlkreis …
Es hat mir viel Freude bereitet, und es hat sehr gut getan, dass ich mich in den letzten Wochen wieder mit so vielen Menschen an so vielen weiteren Orten in meinem Wahlkreis austauschen konnte! ...
Danke für den Besuch: Frühlingsfest der JU Main-Taunus in meinem Garten!
Was für ein schöner geselliger Abend: Am letzten Freitag hatte ich die Junge Union Main-Taunus zum Frühlingsfest in meinen Garten in Bad Soden eingeladen. Ich hoffe, Franzi Sehr und ihre Truppe hatten ebenso wie viel Spaß wie ich. Herzlichen Dank für die guten Gespräche! ...
Viel Erfolg für Axel Fink, unseren neuen hauptamtlichen Kreisbeigeordneten!
Eine gute Entscheidung und ein überzeugendes Wahlergebnis! Ich bin sicher: Nach seiner Wahl zum neuen hauptamtlichen Kreisbeigeordneten wird mein Parteifreund Axel Fink der Schulpolitik im Kreis als Schuldezernent schon bald neuen Schwung verleihen – besonders wenn es darum geht, die Digitalisierung in den Schulen und die Ganztagsbetreuung an den Grundschulen im Kreis erfolgreich voranzubringen. ...
Glückwunsch an die alte und neue JU-Vorsitzende Franzi Sehr!
Ich freue mich, dass Franzi Sehr bei der Kreisdelegiertenverversammlung der Jungen Union Main-Taunus erneut als Kreisvorsitzende bestätigt wurde. Herzlichen Glückwunsch an den gesamten neuen Kreisvorstand! Herzlichen Dank für den guten Gedankenaustausch! Und viel Erfolg bei den politischen Aktionen! ...
Kreistag: Glückwunsch an die neue Erste Kreisbeigeordnete Madlen Overdick!
13. Oktober: In unserer Kreistagssitzung haben wir für den Main-Taunus-Kreis einen soliden Kreishaushalt 2022 beschlossen und Madlen Overdick zur Ersten Kreisbeigeordneten gewählt. Ihr gilt mein besonderer Glückwunsch! Ich wünsche ihr besten Erfolg als Nachfolgerin von Wolfgang Kollmeier, der letztes Jahr in Pension ging. ...
Wie stellen wir uns als hessische MdBs für die 20.Wahlperiode auf?
Tiefgehende Analysen, gute Ideen und viele offene Fragen bei der Klausurtagung der hessischen Landesgruppe diese Woche in Berlin: Was sagen uns die Wahlergebnisse und die Wählerwanderung genau? Wie füllen wir die neue Rolle als Oppositionsfraktion aus? Was ist der richtige Weg aus der Corona-Krise? ...
Topthema bei der JU Hessen: Rentenkrise meistern - Zukunft der Rente sichern!
13. November: Beim Landesausschuss der Jungen Union Hessen in Herborn ging es ebenfalls um die Frage, wie wir uns mit unserer Partei künftig überzeugender aufstellen, mehr Kompromissbereitschaft zeigen und geschlossen zu einmal getroffenen Entscheidungen stehen. Das gilt auch für das Topthema der Sitzung, die „Zukunft der Rente“. ...
St. Angela-Schülerinnen und GermanZero appellieren dringend für mehr Klimaschutz!
Mehr Klimaschutz – mehr Gleichberechtigung – mehr Digitalisierung: St. Angela-Schülerinnen haben viele Wünsche an die Politik! Tolle Diskussion: Ich bin noch immer ganz begeistert von dem sehr engagierten und fundierten Austausch mit den St. Angela-Schülerinnen der 8. Klasse am letzten Freitag in Königstein. Sie haben die Gelegenheit genutzt und mir viele Wünsche an die Politik
Heiß diskutiert: Wie geht’s weiter nach der verlorenen Bundestagswahl?
Die Frage, wie sich die CDU künftig aufstellen soll, ist derzeit allgegenwärtig. Sie war Hauptthema bei der Wahlanalyse der CDU Hessen in der Stadthalle Hofheim mit CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak und CDU-Hessen Generalsekretär Manfred Pentz. Und sie stand auch bei meiner Diskussion mit Mitgliedern des Lions-Clubs Bad Soden im Mittelpunkt. ...
Digitales Bürgergespräch
Sie haben Fragen zur Zukunft unseres Landes? Sie möchten mit mir über Sicherheit, Wirtschaft oder andere politische Themen diskutieren? Dann nehmen Sie gerne an meinem digitalen Bürgergespräch, ...
Bundestagswahl - Das Interview Teil 3
Thema Nachhaltigkeit Im letzten Interview blicke ich auf den Wahlkampf zurück und spreche über das wichtige Thema Nachhaltigkeit. Wir müssen trotz des stetig steigenden Energiebedarfs die Treibhausgasemissionen senken und so schnell wie möglich klimaneutral werden. Das geht nur mit der Wirtschaft. Klima, Finanzen, Wirtschaft und soziale Sicherheit müssen wir als eine Einheit sehen. ...
Bundestagswahl - Das Interview Teil 2
Linksrutsch verhindern! Aus welchen Gründen ich gegen eine Rot-Rot-Grüne Regierung bin, was hingegen die Pläne der Union sind und was ich allen sagen möchte, die Ihre Zweitstimme nicht der CDU geben möchten erfahren Sie in Teil 2 meiner kleinen Interviewreihe zur Bundestagswahl. Ab jetzt auf meinem YouTube Kanal verfügbar.
Bundestagswahl - Das Interview Teil 1
Was denke ich über die Wahlchancen der Union, über die Wahlprogramme der anderen Parteien oder über den Klimaschutz – und wie läuft Wahlkampf in Zeiten von Corona? In meinem dreiteiligen Videoformat finden Sie die Antworten darauf. Video Nr. 1 können Sie bereits jetzt über meinen Youtube-Kanal ansehen.
Wahldiskussion in Hofheim: Welche neuen Konzepte für soziale Gerechtigkeit und Klimaschutz?
Dass bei Pflege, Rente und Klimaschutz in der nächsten Wahlperiode neue Konzepte gefragt sind, damit wir fit für die Zukunft werden – darüber waren wir uns alle einig beim Ökumenischen Hearing in Hofheim, zu dem die Katholische und Evangelische Kirche mich und die anderen Bundestagskandidatinnen und Kandidaten eingeladen hatten. Nicht einig waren wir uns bei
Energieeffizienz und Klimaschutz im Main-Taunus-Kreis
2020 gab’s über 8 Millionen Euro vom Bund für mehr Energieeffizienz und Klimaschutz im Main-Taunus-Kreis Nicht nur die Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW fördert die Energieeffizienz und den Klimaschutz im Wahlkreis, sondern auch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle BAFA in Eschborn. 2020 Jahr hat das BAFA über 8 Millionen Euro für entsprechende Projekte von Privatpersonen
Diese Wahl ist eine Richtungsentscheidung!
Ich werbe für ein starkes, modernes und klimaneutrales Industrieland – diese Wahl ist eine Richtungsentscheidung! Der Flirt von SPD und Grünen mit der Linken zeigt ganz klar: Wir stehen vor einer historischen Richtungsentscheidung. In meinen zahlreichen Diskussionen bei Veranstaltungen und an den Infoständen geht es oft um genau diese Frage: Wollen wir unter Führung von
Wahlkampftour – weitere Impressionen!
In den letzten beiden Wochen habe ich auf zahlreichen weiteren Veranstaltungen und an Infoständen mit vielen Bürgerinnen und Bürgern über ihre Wünsche und meine Ziele für den nächsten Bundestag diskutiert. Hier folgen einige Impressionen: ...
Themen der CDU
Deutschland steht vor großen Herausforderungen und vor einer Richtungsentscheidung. Es geht um vieles bei dieser Bundestagswahl am 26. September. Daher werbe ich aktuell an vielen Infoständen für die CDU, meine Partei. Sie steht für Wachstum und Wohlstand, Stabilität, gute Bildung, ausgeglichene Haushalte, Sicherheit, Klimaschutz, sozialer Zusammenhalt und so vieles mehr. Lernen Sie uns und unsere
Im Wahlkampfmodus!
Diskutieren, überzeugen, die Menschen gewinnen oder zumindest zum Nachdenken bringen – dafür gebe ich mein Bestes und krempele die Ärmel hoch: ...
Impressionen meiner Wahlkampftour!
Die Begegnungen und Gespräche mit den Menschen folgen jetzt Schlag auf Schlag – es ist unmöglich, sie alle aufzuzählen. Nachfolgend einige Schwerpunkte und Impressionen: ...
Mein Wahlkreis - Bad Soden
Warum Bad Soden so lebenswert ist Bad Soden am Taunus mit den Stadtteilen Neuenhain und Altenhain vereint urbane Nähe zur Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main mit dem unmittelbaren Zugang zur Natur. Die innerstädtischen Grünflächen und Parkanlagen mit ihren Quellen prägen den Charakter unserer Stadt. Inmitten der dynamischen Region FrankfurtRheinMain hat Bad Soden ihre Kurtradition bewahrt. ...
Mein Wahlkreis - Eppstein
Warum Eppstein so lebenswert ist Eppstein verbindet Menschen, Generationen, Kulturen, unterschiedlichste Hintergründe und Interessen. Die Lage ist ideal, mitten im Ballungsraum Rhein-Main, aber doch in der Natur. Unsere reizvolle Landschaft ist etwas Besonderes. Wer einmal Eppsteiner geworden ist, der möchte bleiben. ...
Mein Wahlkreis - Eschborn
Warum Eschborn so lebenswert ist Eschborn ist eine Stadt, die über eine hohe Lebensqualität verfügt. Die richtige Balance zwischen Tradition, gesellschaftlichem Leben und wirtschaftlicher Prosperität – das zeichnet Eschborn im Nordosten des Main-Taunus-Kreises vor den Toren Frankfurts aus. Die alten Ortskerne beider Stadtteile (Eschborn und Niederhöchstadt) sind geprägt von Fachwerk, Handwerksbetrieben und kleinen Läden zum
Mein Wahlkreis - Flörsheim
Warum Flörsheim so lebenswert ist Flörsheim am Main ist eine lebenswerte Stadt, die geprägt von modernen Wohnbaugebieten sowie großzügigen Parks und Stadtgärten ist. Flörsheim hat so viele schöne Seiten. Man bezeichnet Flörsheim auch als die Perle am Untermain. ...
Mein Wahlkreis - Hattersheim
Warum Hattersheim so lebenswert ist In der Vergangenheit stand der Name Hattersheims für Schokolade, Rosen und Kultur, aufgrund örtlicher Unternehmen wie Sarotti, großer Gärtnereibetriebe und vielfältigem kulturellem Angebot. ...
Mein Wahlkreis - Hochheim
Warum Hochheim so lebenswert ist Hochheim ist geschichtsträchtig und ist als Wein- und Sektstadt weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Im Jahre 754 erfolgt die erste urkundliche Erwähnung der Stadt Hochheim anlässlich der Überführung des Leichnams des Heiligen Bonifatius nach Fulda. Der Stadtteil Massenheim wird kurz danach im Jahre 819 erstmals urkundlich erwähnt. 1977 erfolgte die
Mein Wahlkreis - Hofheim
Warum Hofheim so lebenswert ist Hofheim ist unsere liebenswerte Heimat. Genau in der Mitte zwischen Frankfurt und Wiesbaden an einer der meistbefahrenen Autobahnen des Landes gelegen, befinden wir uns mitten im pulsierenden Rhein-Main-Gebiet. Ein wichtiger Standortvorteil. Kombiniert mit den Wäldern, Wiesen und Auen des Vordertaunus, einer einmaligen Altstadt und historischen Kernen in den Ortsteilen ist
Mein Wahlkreis - Kelkheim
Warum Kelkheim so lebenswert ist Der Mix zwischen Lage in der Taunusidylle und doch mitten im pulsierenden Ballungsraum Frankfurt/Rhein-Main – das macht Kelkheim so besonders lebenswert. Unser Zuhause ist eingebettet in wunderschöne Felder, Naturschutzgebiete und die großen Kelkheimer Wälder, die nicht nur Flora und Fauna ein Zuhause bieten, sondern auch den Kelkheimerinnen und Kelkheimer pure
Mein Wahlkreis - Königstein
Warum Königstein so lebenswert ist Königstein mit seinen Stadtteilen Falkenstein, Mammolshain und Schneidhain bietet ein reges Stadtleben, das maßgeblich durch die vielfältige Vereinslandschaft und durch das bürgerschaftliche Engagement geprägt wird. Die Städtepartnerschaften nach Frankreich und Polen prägen seit vielen Jahren Königsteins tiefe Verbundenheit innerhalb Europas. ...
Mein Wahlkreis - Kriftel
Warum Kriftel so lebenswert ist Kriftel ist ein Gefühl Kriftel ist der lebens- und liebenswerte Obstgarten des Vordertaunus. Eine Gemeinde, die durch ein besonderes Zusammengehörigkeitsgefühl der Menschen und ein ausgeprägtes ehrenamtliches Engagement gekennzeichnet ist. Gemeinsam entwickeln und gestalten die Kriftelerinnen und Krifteler ihre Gemeinde und das gesellschaftliche Leben mit. Kriftel ist nicht nur eine Gemeinde,
Mein Wahlkreis - Kronberg
Warum Kronberg so lebenswert ist Die Stadt Kronberg i.Ts., gelegen am Fuße des Altkönigs und Hünerbergs, erfreut Gäste sowie Bürgerinnen und Bürger durch eine pittoreske Altstadt mit Restaurants für jeden Geschmack und individuellen Geschäften durch ihren unvergleichlichen Charme. ...
Mein Wahlkreis - Liederbach
Warum Liederbach so lebenswert ist Liederbach ist eine lebens- und liebenswerte, familienfreundliche und bürgernahe Gemeinde. Generationsübergreifend bietet Liederbach – nicht zuletzt durch sein reges Vereinsleben – ein attraktives Zuhause für jeden und hat sich inzwischen auch als Wirtschaftsstandort über die Grenzen des Main-Taunus-Kreises hinaus einen Namen gemacht. Die Balance zwischen Tradition und zeitgemäßer Weiterentwicklung macht
Mein Wahlkreis - Schwalbach
Warum Schwalbach so lebenswert ist Schwalbach ist für mich eine besonders liebenswürdige Stadt.  Schwalbach bietet und verbindet viel auf wenig Raum. Das vielfältige Miteinander von Menschen verschiedenster kultureller Herkunft, von Menschen jeglichen Alters, beruflicher und sozialer Zugehörigkeit und unterschiedlichsten Interessen funktioniert vorbildlich und zeichnet Schwalbach aus. ...
Mein Wahlkreis - Steinbach
Warum Steinbach so lebenswert ist Bereits vor über 1200 Jahren erstmals urkundlich erwähnt, bietet Steinbach heute fast 11.000 Einwohnern einen attraktiven Wohnsitz mit alter Dorfmitte, mit einem aktiven Vereinsleben, zahlreichen naturnahen Erholungsmöglichkeiten und viel gelebtem Bürgersinn. Die Innenstadt von Frankfurt und der Wald des Taunus sind gleichermaßen in weniger als 30 Minuten erreichbar. Ein neues
Mein Wahlkreis - Sulzbach
Warum Sulzbach so lebenswert ist Im Jahr 1035 erstmals urkundlich erwähnt, hat sich Sulzbach über die Jahre und Jahrhunderte zu einem liebens- und lebenswerten Ort im Rhein-Main-Gebiet entwickelt. Das ehemalige Reichsdorf hat dabei stets seine Unabhängigkeit gegen alle Übergriffe verteidigt – von der Kaiserzeit mit dem Widerstand gegen Frankfurt bis hin zum Kampf gegen die