Aktuelles


Digitales Bürgergespräch
Sie haben Fragen zur Zukunft unseres Landes? Sie möchten mit mir über Sicherheit, Wirtschaft oder andere politische Themen diskutieren? Dann nehmen Sie gerne an meinem digitalen Bürgergespräch, ...
Bundestagswahl - Das Interview Teil 3
Thema Nachhaltigkeit Im letzten Interview blicke ich auf den Wahlkampf zurück und spreche über das wichtige Thema Nachhaltigkeit. Wir müssen trotz des stetig steigenden Energiebedarfs die Treibhausgasemissionen senken und so schnell wie möglich klimaneutral werden. Das geht nur mit der Wirtschaft. Klima, Finanzen, Wirtschaft und soziale Sicherheit müssen wir als eine Einheit sehen. ...
Bundestagswahl - Das Interview Teil 2
Linksrutsch verhindern! Aus welchen Gründen ich gegen eine Rot-Rot-Grüne Regierung bin, was hingegen die Pläne der Union sind und was ich allen sagen möchte, die Ihre Zweitstimme nicht der CDU geben möchten erfahren Sie in Teil 2 meiner kleinen Interviewreihe zur Bundestagswahl. Ab jetzt auf meinem YouTube Kanal verfügbar.
Bundestagswahl - Das Interview Teil 1
Was denke ich über die Wahlchancen der Union, über die Wahlprogramme der anderen Parteien oder über den Klimaschutz – und wie läuft Wahlkampf in Zeiten von Corona? In meinem dreiteiligen Videoformat finden Sie die Antworten darauf. Video Nr. 1 können Sie bereits jetzt über meinen Youtube-Kanal ansehen.
Wahldiskussion in Hofheim: Welche neuen Konzepte für soziale Gerechtigkeit und Klimaschutz?
Dass bei Pflege, Rente und Klimaschutz in der nächsten Wahlperiode neue Konzepte gefragt sind, damit wir fit für die Zukunft werden – darüber waren wir uns alle einig beim Ökumenischen Hearing in Hofheim, zu dem die Katholische und Evangelische Kirche mich und die anderen Bundestagskandidatinnen und Kandidaten eingeladen hatten. Nicht einig waren wir uns bei
Energieeffizienz und Klimaschutz im Main-Taunus-Kreis
2020 gab’s über 8 Millionen Euro vom Bund für mehr Energieeffizienz und Klimaschutz im Main-Taunus-Kreis Nicht nur die Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW fördert die Energieeffizienz und den Klimaschutz im Wahlkreis, sondern auch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle BAFA in Eschborn. 2020 Jahr hat das BAFA über 8 Millionen Euro für entsprechende Projekte von Privatpersonen
Diese Wahl ist eine Richtungsentscheidung!
Ich werbe für ein starkes, modernes und klimaneutrales Industrieland – diese Wahl ist eine Richtungsentscheidung! Der Flirt von SPD und Grünen mit der Linken zeigt ganz klar: Wir stehen vor einer historischen Richtungsentscheidung. In meinen zahlreichen Diskussionen bei Veranstaltungen und an den Infoständen geht es oft um genau diese Frage: Wollen wir unter Führung von
Wahlkampftour – weitere Impressionen!
In den letzten beiden Wochen habe ich auf zahlreichen weiteren Veranstaltungen und an Infoständen mit vielen Bürgerinnen und Bürgern über ihre Wünsche und meine Ziele für den nächsten Bundestag diskutiert. Hier folgen einige Impressionen: ...
Themen der CDU
Deutschland steht vor großen Herausforderungen und vor einer Richtungsentscheidung. Es geht um vieles bei dieser Bundestagswahl am 26. September. Daher werbe ich aktuell an vielen Infoständen für die CDU, meine Partei. Sie steht für Wachstum und Wohlstand, Stabilität, gute Bildung, ausgeglichene Haushalte, Sicherheit, Klimaschutz, sozialer Zusammenhalt und so vieles mehr. Lernen Sie uns und unsere
Im Wahlkampfmodus!
Diskutieren, überzeugen, die Menschen gewinnen oder zumindest zum Nachdenken bringen – dafür gebe ich mein Bestes und krempele die Ärmel hoch: ...
Impressionen meiner Wahlkampftour!
Die Begegnungen und Gespräche mit den Menschen folgen jetzt Schlag auf Schlag – es ist unmöglich, sie alle aufzuzählen. Nachfolgend einige Schwerpunkte und Impressionen: ...
Mein Wahlkreis - Bad Soden
Warum Bad Soden so lebenswert ist Bad Soden am Taunus mit den Stadtteilen Neuenhain und Altenhain vereint urbane Nähe zur Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main mit dem unmittelbaren Zugang zur Natur. Die innerstädtischen Grünflächen und Parkanlagen mit ihren Quellen prägen den Charakter unserer Stadt. Inmitten der dynamischen Region FrankfurtRheinMain hat Bad Soden ihre Kurtradition bewahrt. ...
Mein Wahlkreis - Eppstein
Warum Eppstein so lebenswert ist Eppstein verbindet Menschen, Generationen, Kulturen, unterschiedlichste Hintergründe und Interessen. Die Lage ist ideal, mitten im Ballungsraum Rhein-Main, aber doch in der Natur. Unsere reizvolle Landschaft ist etwas Besonderes. Wer einmal Eppsteiner geworden ist, der möchte bleiben. ...
Mein Wahlkreis - Eschborn
Warum Eschborn so lebenswert ist Eschborn ist eine Stadt, die über eine hohe Lebensqualität verfügt. Die richtige Balance zwischen Tradition, gesellschaftlichem Leben und wirtschaftlicher Prosperität – das zeichnet Eschborn im Nordosten des Main-Taunus-Kreises vor den Toren Frankfurts aus. Die alten Ortskerne beider Stadtteile (Eschborn und Niederhöchstadt) sind geprägt von Fachwerk, Handwerksbetrieben und kleinen Läden zum
Mein Wahlkreis - Flörsheim
Warum Flörsheim so lebenswert ist Flörsheim am Main ist eine lebenswerte Stadt, die geprägt von modernen Wohnbaugebieten sowie großzügigen Parks und Stadtgärten ist. Flörsheim hat so viele schöne Seiten. Man bezeichnet Flörsheim auch als die Perle am Untermain. ...
Mein Wahlkreis - Hattersheim
Warum Hattersheim so lebenswert ist In der Vergangenheit stand der Name Hattersheims für Schokolade, Rosen und Kultur, aufgrund örtlicher Unternehmen wie Sarotti, großer Gärtnereibetriebe und vielfältigem kulturellem Angebot. ...
Mein Wahlkreis - Hochheim
Warum Hochheim so lebenswert ist Hochheim ist geschichtsträchtig und ist als Wein- und Sektstadt weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Im Jahre 754 erfolgt die erste urkundliche Erwähnung der Stadt Hochheim anlässlich der Überführung des Leichnams des Heiligen Bonifatius nach Fulda. Der Stadtteil Massenheim wird kurz danach im Jahre 819 erstmals urkundlich erwähnt. 1977 erfolgte die
Mein Wahlkreis - Hofheim
Warum Hofheim so lebenswert ist Hofheim ist unsere liebenswerte Heimat. Genau in der Mitte zwischen Frankfurt und Wiesbaden an einer der meistbefahrenen Autobahnen des Landes gelegen, befinden wir uns mitten im pulsierenden Rhein-Main-Gebiet. Ein wichtiger Standortvorteil. Kombiniert mit den Wäldern, Wiesen und Auen des Vordertaunus, einer einmaligen Altstadt und historischen Kernen in den Ortsteilen ist
Mein Wahlkreis - Kelkheim
Warum Kelkheim so lebenswert ist Der Mix zwischen Lage in der Taunusidylle und doch mitten im pulsierenden Ballungsraum Frankfurt/Rhein-Main – das macht Kelkheim so besonders lebenswert. Unser Zuhause ist eingebettet in wunderschöne Felder, Naturschutzgebiete und die großen Kelkheimer Wälder, die nicht nur Flora und Fauna ein Zuhause bieten, sondern auch den Kelkheimerinnen und Kelkheimer pure
Mein Wahlkreis - Königstein
Warum Königstein so lebenswert ist Königstein mit seinen Stadtteilen Falkenstein, Mammolshain und Schneidhain bietet ein reges Stadtleben, das maßgeblich durch die vielfältige Vereinslandschaft und durch das bürgerschaftliche Engagement geprägt wird. Die Städtepartnerschaften nach Frankreich und Polen prägen seit vielen Jahren Königsteins tiefe Verbundenheit innerhalb Europas. ...
Mein Wahlkreis - Kriftel
Warum Kriftel so lebenswert ist Kriftel ist ein Gefühl Kriftel ist der lebens- und liebenswerte Obstgarten des Vordertaunus. Eine Gemeinde, die durch ein besonderes Zusammengehörigkeitsgefühl der Menschen und ein ausgeprägtes ehrenamtliches Engagement gekennzeichnet ist. Gemeinsam entwickeln und gestalten die Kriftelerinnen und Krifteler ihre Gemeinde und das gesellschaftliche Leben mit. Kriftel ist nicht nur eine Gemeinde,
Mein Wahlkreis - Kronberg
Warum Kronberg so lebenswert ist Die Stadt Kronberg i.Ts., gelegen am Fuße des Altkönigs und Hünerbergs, erfreut Gäste sowie Bürgerinnen und Bürger durch eine pittoreske Altstadt mit Restaurants für jeden Geschmack und individuellen Geschäften durch ihren unvergleichlichen Charme. ...
Mein Wahlkreis - Liederbach
Warum Liederbach so lebenswert ist Liederbach ist eine lebens- und liebenswerte, familienfreundliche und bürgernahe Gemeinde. Generationsübergreifend bietet Liederbach – nicht zuletzt durch sein reges Vereinsleben – ein attraktives Zuhause für jeden und hat sich inzwischen auch als Wirtschaftsstandort über die Grenzen des Main-Taunus-Kreises hinaus einen Namen gemacht. Die Balance zwischen Tradition und zeitgemäßer Weiterentwicklung macht
Mein Wahlkreis - Schwalbach
Warum Schwalbach so lebenswert ist Schwalbach ist für mich eine besonders liebenswürdige Stadt.  Schwalbach bietet und verbindet viel auf wenig Raum. Das vielfältige Miteinander von Menschen verschiedenster kultureller Herkunft, von Menschen jeglichen Alters, beruflicher und sozialer Zugehörigkeit und unterschiedlichsten Interessen funktioniert vorbildlich und zeichnet Schwalbach aus. ...
Mein Wahlkreis - Steinbach
Warum Steinbach so lebenswert ist Bereits vor über 1200 Jahren erstmals urkundlich erwähnt, bietet Steinbach heute fast 11.000 Einwohnern einen attraktiven Wohnsitz mit alter Dorfmitte, mit einem aktiven Vereinsleben, zahlreichen naturnahen Erholungsmöglichkeiten und viel gelebtem Bürgersinn. Die Innenstadt von Frankfurt und der Wald des Taunus sind gleichermaßen in weniger als 30 Minuten erreichbar. Ein neues
Mein Wahlkreis - Sulzbach
Warum Sulzbach so lebenswert ist Im Jahr 1035 erstmals urkundlich erwähnt, hat sich Sulzbach über die Jahre und Jahrhunderte zu einem liebens- und lebenswerten Ort im Rhein-Main-Gebiet entwickelt. Das ehemalige Reichsdorf hat dabei stets seine Unabhängigkeit gegen alle Übergriffe verteidigt – von der Kaiserzeit mit dem Widerstand gegen Frankfurt bis hin zum Kampf gegen die
Träume und Chancen - Besuch JMD in Hofheim
Beim Jugendmigrationsdienst der Diakonie in Hofheim habe ich auch mit  Jugendlichen aus Afghanistan und Äthiopien diskutiert. Der JMD hilft ihnen bei der Integration, beim Homeschooling, bei der Jobsuche, mit dem Projekt “Reden bringt Respekt”. ...
4,6 Millionen Euro vom Bund für schnelles Internet an Schulen im Main-Taunus-Kreis!
Schnelles Internet von mindestens 1 Gigabit pro Sekunde muss schon sein, wenn der Digitalpakt Schule, neue digitale Lernkonzepte und das Homeschooling erfolgreich sein sollen. Deshalb stellt der Bund jetzt über 4,6 Mio. Euro bereit, um spätestens bis Ende 2022 alle Schulen im Kreis mit schnellen Glasfaseranschlüssen zu versorgen. Das sind 3,1 Mio. Euro mehr als
Tolle Online-Diskussionen mit CDU-Freunden im Wahlkreis – aber den persönlichen Kontakt vermisse ich sehr!
Treffpunkt CDU Hattersheim am 25. Mai – auch mit Bürgermeister Klaus Schindling Mein Bericht aus Berlin wurde lebhaft kommentiert, ging es doch um die Maskenaffäre, die mich persönlich sehr aufgewühlt hat, um die  Gegenmaßnahmen“ meiner Fraktion und um die Chancen und Aufgaben der CDU im bevorstehenden Bundestagswahlkampf. Ich denke, dabei werden die Themen Klimaschutz, Bildung
Glücklich geimpft!
So, die 1. Impfung mit Moderna ist vollzogen. Da ich als Abgeordneter zur Impfpriorisierungsgruppe 3 gehöre, konnte ich mich gestern im Bundestag impfen lassen. Keine Nebenwirkungen! ...
Städtebauförderung im Wahlkreis ausgebaut!
Am Tag der Städtebauförderung am 8. Mai 2021 feiern wir 50 Jahre Städtebauförderung. Seit 1971 unterstützt der Bund die Städte und Gemeinden auch in meinem Wahlkreis dabei, ihre Entwicklungsprojekte voranzubringen, das Lebensumfeld der Bürgerinnen und Bürger immer weiter zu verbessern, die Innenstädte lebendig zu erhalten und dabei auch aktuelle Herausforderungen wie den Klimawandel oder die
Die Maskenaffäre lässt mich nicht los – Integrität ist für mich das wichtigste Gut!
Das Verhalten einzelner Fraktionskollegen in der sogenannten Maskenaffäre hat mich zutiefst verletzt und verfolgt mich bis heute. Dadurch ist viel Vertrauen verloren gegangen. Die nachfolgende Kollektivhaftung hat gerade die Kolleginnen und Kollegen hart getroffen, für die Integrität das wichtigste Gut ist, und die sich mit ganzer Kraft und viel Herzblut für die Bürgerinnen und Bürger,
Diskussion mit GermanZero: Beim Klimaschutz auf Hightech setzen und alle Menschen mitnehmen!
Sehr anregend: In meiner Video-Diskussion mit engagierten Mitgliedern der Lokalgruppe Rhein-Main des Vereins GermanZero am Mittwoch ging es darum, wie die Pariser Klimaziele von 2015 am besten erreicht werden können. Danach soll zur Bekämpfung des Klimawandels der Temperaturanstieg auf deutlich unter 2 Grad Celsius, möglichst sogar auf 1,5°C begrenzt werden. Dazu sollen weltweit die Emissionen
Lebhafte Diskussion mit Rotariern des RC Main-Taunus
Lebendig, tiefgründig, optimistisch – das kann man nicht von jeder Diskussion sagen, aber von dieser schon: Die Rotarier des Rotary-Clubs Main-Taunus verwickelten mich letzte Woche in ein abwechslungsreiches Frage- und Antwortspiel über aktuelle politische Themen aus Berlin – natürlich auch über Corona. ...
Bund fördert Heimatmuseum Hochheim
Herzlichen Glückwunsch an das Otto-Schwabe-Museum in Hochheim! Der Bund fördert das kleine Museum mit 14.636 Euro im Rahmen des „Soforthilfeprogramms Heimatmuseum“, das die Kultur und die Bewahrung des geschichtlichen Erbes gerade in ländlichen Räumen stärken soll. Das ist nicht nur angesichts der Corona-Krise wichtiger denn je. ...
Seit dem 30.11. stolzer Aktionär beim neuen Schüler-Startup “UP3“ aus Kelkheim!
Am Montag bin ich beim neuen Schüler-Startup UP3 eingestiegen und habe meine Aktie abgeholt. Ein Treffen im kleinen Kreis, mit dem Vorstandsvorsitzenden Arian Gaini-Rahimi und seiner Stellvertreterin Maya Lust (Foto). Im Gründerteam arbeiten 17 Schülerinnen und Schüler zusammen. Die Aufgaben sind klar verteilt: Vorstand, Verwaltung, Finanzen, Produktion, Marketing. ...
30.11. Was hält die Demokratie am Leben?
Ganz anders als an der Eichendorffschule meine Begegnung mit 21 Schülerinnen und Schülern und ihrem PoWi-Lehrer Dr. Carsten Rast im Privat-Gymnasium Dr. Richter in Kelkheim. ...
28.11.: Auf Zuhörtour mit Dirk Hofmann in Kelkheim
Sehr gerne habe ich am vorletzten Samstag meinen Parteifreund Dirk Hofmann auf seiner Zuhörtour in Kelkheim begleitet. Als Bürgermeisterkandidat setzt er alle Hebel in Bewegung, um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen und mit ihnen über eine gute Zukunft für Kelkheim zu diskutieren –gerade auch unter den erschwerten Corona-Bedingungen. ...
22. November: Grünkohlessen der CDU Königstein – einmal anders
Leider musste auch das traditionelle Grünkohlessen der CDU Königstein in der Villa Borgnis Corona-bedingt ausfallen. Aber die CDU-Mitglieder waren kreativ und haben angeboten, dass wir den Grünkohl-to-Go nach Hause bestellen können – und genau das haben wir am Sonntag gemacht. ...