"Die Zeichen stehen auf Neuanfang"

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Bürgerinnen und Bürger im Wahlkreis Main-Taunus/Hochtaunus,

die Zeichen stehen auf Neuanfang!

Nach den unsäglichen Debatten um die Absetzung und gleichzeitige Beförderung von Verfassungsschutzpräsident Maaßen und den zahlreichen Protesten dagegen haben die Koalitionsspitzen nun für ihn eine andere Verwendung gefunden. Diese Lösung ist für mich akzeptabel und kann hoffentlich helfen, das Vertrauen in die Politik wieder zu stärken.

In der hessischen Landesgruppe wurde Michael Brand aus Fulda zum neuen Vorsitzenden gewählt. Mein herzlicher Dank geht an unseren bisherigen Vorsitzenden, den Parlamentarischen Staatssekretär Dr. Michael Meister aus Darmstadt, dessen Arbeit ich sehr schätze.

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion habe auch ich die Wahl des neuen Fraktionsvorsitzenden Ralf Brinkhaus unterstützt. Und diese Wahl kann wirklich ein wichtiges Signal für eine neue Dynamik in der Fraktion sein.

Nach diesen spannenden Entwicklungen hoffe ich sehr, dass die Sacharbeit wieder in den Vordergrund der Diskussionen tritt. Und hier stehen viele wichtige Themen in den Bundestagsgremien an.

Herzliche Grüße

Ihr